Robert Wende

Als Unternehmensberater habe ich das Leitbild, für Klarheit im Unternehmen zu sorgen. Das schließt Klarheit in Projekten ein.

Fehlende Klarheit führt zu Verwirrung und behindert den Projekterfolg.

Ich sehe meine Aufgabe darin, die Projektperformance zu verbessern.

Das erreiche ich mit der Integration von klassischer und systemischer Unternehmensberatung zu einem einzigartigen ganzheitlichen Ansatz.

Meine Sprache ist business, mein Denken strukturiert und manchmal quer, mein Herz am rechten Fleck, meine Augen und Ohren offen.

Ach ja, ich bin gebürtiger Münchner und lebe am Ammersee.

Vita

Als Diplom-Informatiker (TUM) war ich für jeweils ca. 10 Jahre bei IBM, EDS und HP. Meine Aufgabengebiete umfassten Consulting für IT-Strategie, Enterprise Architecture und Organisationsentwicklung, Operations Management, Vertrieb und –unterstützung.

2014 vollzog ich den Schritt zur Selbständigkeit, um endlich die systemische Lösungsorientierung mit dem kennzahlenorientierten Management zu integrieren. Meine Kunden schätzen diese Umfänglichkeit und vor allem den gemeinsamen Erfolg.

In meinen 35 Jahren Berufserfahrung habe ich über 160 Projekte geleitet oder maßgeblich mitgewirkt.

Ich erachte es als ein großes Privileg, einen Beruf auszuüben, der mir Spaß macht, mich erfüllt und bei dem ich vor allem Nutzen stiften kann.

0 Jahre

Berufserfahrung

0 Jahre

Management

0 Jahre

Beratung

Aus- und Weiterbildungen

  • Diplom-Informatiker (TU München)
  • Vertriebs-Ausbildung (Bad Harzburg)
  • Management Ausbildung (Bad Harzburg)
  • Issue Based Consulting (IBM Consulting Group)
  • IT Strategy, Enterprise IT Architecture, IT Enabled Business Transformation (IBM, EDS)
  • Wirtschaftsmediator (kontakt & dialog)
  • Anerkannter Systemaufsteller und Organisationsaufsteller (DGfS)
  • zertifizierter Partner profilingvalues
  • zertifizierter Partner profilingbrands

Kundenstimmen

Beratene Kunden

Auswahl von Kunden

Veröffentlichungen

Carve-outs, Mergers & Acquisitions, Post Merger Integration

Aus der Praxis für die Praxis. Herausforderung für die Business Transformation

erschienen im Frankfurter Allgemeine Buch Verlag

Veröffentlichungsdatum: Juli 2016

ISBN: 978-3-9560-1170-2

Autoren: Rainer Fröhlich, Thomas J. Grommes, Roland M. Müller, Jan Reinecke, Joost Schneider, Rainer E. Ulrich, Robert Wende, Hanns-Peter Wiese und Dr. Nikolas Zirngibl

Kurzbeschreibung:

Jeder Carve-out ist per se eine vielschichtige Aufgabe, die ungeteilte Aufmerksamkeit von der Unternehmensführung und allen involvierten Personen verlangt. Ähnlich komplex ist in der weiteren Handlungskaskade die Identifikation und Begeisterung der richtigen Käufer sowie in der letzten Stufe die Entwicklung eines tragfähigen Integrationskonzepts, der Post-Merger-Integration.

Dieser Ratgeber ist so verfasst, dass er Unternehmern als praktische Anleitung dienen kann und in Checklisten die entscheidenden Punkte auflistet, die bei der Umsetzung von Carve-outs, Mergers & Acquisitions und Post Merger Integrations unbedingt berücksichtigt werden sollten.

„The deal is done, the work begins“ – eine gelernte Tatsache, die dennoch häufig genug verdrängt wird. Unternehmenslenker erhalten praxisbezogene Management- Tipps, die helfen, typische und untypische Tretminen zu umgehen.

Für alle, die die Herausforderungen der Business Transformation erfolgreich meistern wollen.

9 Fallbeispiele aus der Business Transformation

Eine Zusammenstellung von erfolgreichen Praxisbeispielen, erfahrener Manager aus der Praxis

erschienen in Books On Demand Verlag

Veröffentlichungsdatum: November 2015

ISBN: 978-3-7386-2642-1

Autoren: Rainer Ulrich, Axel Deilmann, Thomas Grommes, Dr. Klaus Hanl, Hermann Hänsler, Andreas Lampe, Heinz Schulz, Robert Wende, Hanns-Peter Wiese

Geschäftspartner

mnc

mnc projektmanagement+consulting ist eine Projektmanagementagentur mit den Schwerpunkten IT-Projektmanagement, Projekt-Turnaround-Management und Transitions- und Transformationsmanagement im IT-Outsourcing. Im Auftrag ihrer Klienten leitet mnc Projekte über den gesamten Projektlebenszyklus und unterstützt durch bedarfsgerechte Workshops, Trainings und Coaching.

Mit dem Inhaber Michael Nickl pflegt Robert Wende seit vielen Jahren eine bewährte Geschäftspartnerschaft. Seine Arbeit basiert auf den bewährten und weltweit anerkannten Prozessen des Project Management Institut (PMI®), ergänzt durch eigenes Wissen und langjährige Erfahrung.

Zur Website

parsensus

Parsensus ist eine Assozietät von Mediatoren zur zukunftsweisenden Konfliktklärung und Konfliktmanagement durch ein qualifiziertes, interdisziplinäres Team in den Bereichen inner- und zwischenbetriebliche Konfliktklärung sowie Konfliktmanagement.

Mediatoren unterschiedlicher Herkunft haben sich zusammengeschlossen, um sich gegenseitig mit ihrer Spezial-Expertise und in Engpässen zu unterstützen.

Zur Website

profilingvalues

Profilingvalues bietet einen umfassenden Blick auf Neigungen, Fähigkeiten, Kompetenzen, Interessen und Potenziale von Bewerbern, Mitarbeitern und Führungskräften. Mit dem Verfahren ist es möglich, die „inneren Werte“ und die gegenwärtige Situation eines Menschen abzubilden. Ergebnis ist ein umfassender Bericht, der die Persönlichkeitseigenschaften und die gegenwärtige Nutzung der individuellen Potentiale aufzeigt.

Profilingvalues trägt somit nachhaltig zur Förderung der Leistungsfähigkeit und Motivation des Einzelnen, von Teams und der ganzen Unternehmensentwicklung bei.

wende• ist zertifizierter Partner von profilingsvalues und nutzt das Verfahren in seinen Beratungsmandaten.

Zur Website

profilingbrands

Werte sind Schlüsselkauffaktoren. Profilingbrands basiert auf der Erkenntnis, dass Marken, Unternehmen – letztendlich jede organisatorische Einheit – wie Menschen eigene wertebestimmte Persönlichkeiten sind. Profilingbrands ist ein einzigartiges wissenschaftliches Verfahren zur Evaluierung und Evolution von Marken, Unternehmen bzw. Organisationen. Es stellt das Bestreben und die Kräfte einer Marke, eines Unternehmens oder einer Organisation systematisch dar und gibt konkrete Entwicklungsanregungen. Die Interessen einer Marke, eines Unternehmens oder einer Organisation (das “Wollen”) werden den Fähigkeiten (dem “Können”) gegenübergestellt. Wenn Interessen und Kompetenzen so eingesetzt werden, dass dabei der größtmögliche Wirkungsgrad erzielt wird, profitieren davon sowohl Marke, Unternehmen bzw. Organisation als auch Kunden, Mitarbeiter bzw. alle anderen Dialoggruppen

wende• ist zertifizierter Partner von profilingsbrands und nutzt das Verfahren in seinen Beratungsmandaten.

Zur Website

Menü